Donnerstag, 7. Dezember 2017

Das ist das Haus vom Nikolaus

Besser gesagt die Kirche oder Nikolausbasilika des Bischoffs von Myra


oder was davon übbriggeblieben ist.

Damals im Türkei-Urlaub wollte ich unbedingt sehen, wo unser Nikolaus gewirkt hat und es hat mich sehr beeindruckt. Die alten Ruinen sind trotz Verfalls immer noch gut erhalten, ganz besonders der Ausflug zu den Felsengräbern wird mir in Erinnerung bleiben. Mal schauen, ob ich davon auch noch alte Fotos finde - damals noch ohne Digital-Kamera und Bloggerambitionen unterwegs ;-)

Nach den Felsengräbern, Bummel durch die Gräber und dem Nikolaus waren wir doch etwas erschöpft.


Wie es aussieht, scheint der Zahn der Zeit auch an mir und Falk schon genagt zu haben ;-) 

Ohne zu ahnen, das ich mal eine Blogaktion ins Leben rufen werde, fotografierte ich dieses verlassene Haus irgendwo in der Türkei.



So richtig gut bin ich mit dem Abfotografieren der alten Fotos noch nicht, zur Zeit bin ich am schauen, wie man diese Fotos oder Negative am besten digitalisiert. 

Verlinkt mit Passé, dem Guckloch, Watw und Weekend Green.

Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag wünscht Euch allen

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    es ist doch schön mitzuerleben, dass zumindest sein geistiger Nachlass auch heute noch weiterhin gepflegt wird. Die Gebäude haben gelitten, der Gedanke der Nächstenliebe nicht!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja auch sehr alte Stätten und doch fand ich sie sehr gepflegt (wie das heute ist weiß ich allerdings nicht)

      Löschen
  2. Liebe Kirsi,
    solche Orte finde ich auch immer sehr interessant und ich hätte es mir auch nicht nehmen lassen, diese Basilika zu besuchen. Geschichte interessiert mich sehr und ganz besonders, wenn man sie auch noch selbst erfahren kann.
    Meine alten Bilder scanne ich immer ein, wenn ich sie für den Blog verwenden möchte, ist aber sicher mehr Arbeit als abfotografieren.
    Bei dem Bauwerk aus meinem Lost Place musste ich auch zuerst an "Krieg der Sterne" denken. Damals hieß es ja noch nicht Star Wars, als die ersten drei Teile in Deutschland raus kamen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    P.S. Ich bin übrigens auch Star Wars Fan, und überhaupt von gut gemachter Science Fiction.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau Krieg der Sterne - und diese Filme sind mir auch die Liebsten ;-)

      Löschen
  3. Hallo Kirsi,
    ich denke mal, dass diese alten Bilder einfach nicht besser gehen. Ich scanne sie meistens aber auch ein und da kann es besser werden. Aber das macht doch gar nichts. Ich finde auch so Papierbilder gar nicht schlecht und so kannst du mir auch dieses Haus vom Nikolaus zeigen.

    Dankeschön
    Lieben Gruß Eva
    die schon wieder soooo müde ist.

    Man sagt je älter man wird, desto weniger Schlaf braucht man,
    na, dann wer ich immer jünger hurra!

    :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wolfgang schreibt ja auch vom Bilder scannen - vielleicht versuche ich das einmal, aber dann muss ich sie auch wieder einkleben - das darf ich dann nicht vergessen - mehr Aufwand wie Du schon schreibst ;-)
      Vielleicht fällst Du bald in den Winterschlaf wie ein Mumin ;-)

      Löschen
  4. Ich wusste garnicht, dass es direkt ein Basilika gibt, die dem Nikolaus zugeschrieben wird. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch er war ja Bischoff von Myra und da kann man sich die Ruinen noch ansehen - ist eine Wallfahrtsstätte

      Löschen
  5. Hallo Kirsi,
    als ich vor Jahren eine deutschsprachige Führung auf der Alanya-Festung hatte, da hörte ich zum ersten Mal von der Abstammung/Wirkungskreis des Nikolauses. Das Nikolaushaus aber habe ich noch nicht gesehen, obwohl mir die Felsengräber ein Begriff sind und ich auch zu deren Füßen, schon mit dem Schiff/Boot vorbeigeschippert bin. Mir persönlich gefallen solche alten Gemäuer, ich frage mich dann immer, wie die Menschen, die einmal darin ein und ausgegangen sind, gelebt und empfunden haben?
    Das Guckloch bedankt sich für diese Fotos, welche ja ebenfalls schon einige Jahre hinter sich haben, recht herzlich.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Felsengräber fand ich auch ganz besonders spannend und interessant und dann die Geschichte dazu - unglaublich das dort Menschen gelebt haben. Imponierend mit der Luftzirkulation und allem, wir sind ja dort ein wenig herumgewandert - für mich bedrückend, aber wenn man auf der Flucht ist ...

      Löschen
  6. Such an interesting place and history.

    AntwortenLöschen
  7. Toll dass du es gesehen hast, und echt schön wenn solche Orte auch erhalten bleiben. Sie sind Zeitzeugen die auch wenn sie zu Ruinen werden ihre Geschichten haben die nie vergessen werden sollten.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch, das man so etwas erhalten sollte

      Löschen
  8. Ohh, das echte Haus vom Nikolaus! Erinnerungen, die bleiben...
    Negative kann man mit einem Filmscanner digitalisieren, ich hab mal einen gekauft, aber noch nie benutzt, während ich Papierfotos einfach einscanne und dann etwas nachschärfe und die Farben aufhelle. Wird oft durch die glänzende Oberfläche etwas flau, ist meine Erfahrung, auch wenn ich eigene Fotos in Collagen mitverwende, sind die immer blasser und unschärfer als Illustriertenfetzen.
    Ja, Frau Holle könnte Hilfe brauchen, bei uns ist auch nix weiter dazu gekommen bzw. liegen geblieben.
    Liebe Grüsze und ein gemütliches WE
    Mascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mich wohl auch mal mit dem Scannen beschäftigen - das mit den Negativen hört sich allerdings auch gut an. Wenn Du es mal ausprobierst kannst Du mir ja mal Bescheid geben, wie das so ist!

      Löschen
  9. Das Haus vom Nikolaus, ist ja richtig berühmt und jetzt freue ich mich, es auch mal in echt sehen zu dürfen. Vielen Dank.
    Ansonsten bin ich immer froh, wenn es einmal mit dem zeichnen klappt. Nach dem Mathematiker Euler gibt es sogar 88 Möglichkeiten das Haus zu malen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. It is nice to see old photos, even if they are not of the best quality. The technology goes ahead! Have a nice weekend Kirsi.

    AntwortenLöschen
  11. Great old photos of a wonderful place. You'll just have to revisit it again Kirsi!!! Have an amazing weekend.

    AntwortenLöschen
  12. ach diese verrückten zeiten. analoges wird digitalisiert, digitales wieder analog "gesichert". sehr schöne erinnerungsmotive!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...