Donnerstag, 15. Juni 2017

Rosa und weiße Blütenträume

an einem Baum


Wunderschön schaut es aus - ich würde ja auf Zierkirschen tippen, aber 2 Farben an einem Baum, habe ich bewusst noch nicht gesehen.

Aufgenommen habe ich diesen schönen Baum in Bad Salzdetfurth am Karfreitag.
Kommt das öfter vor, das es verschiedene Farben am Baum gibt und ist das dann ein Zufall, oder eine besondere Züchtung? Im Internet bin ich nicht so wirklich schlau geworden.
Ich hoffe es kann mir jemand helfen, denn so ein Bäumchen würde ich auch ganz schön finden. 

Schön sind diese Blüten auf jeden Fall, daher sende ich sie heute auch zu Riitta's Floral Bliss und Ghislana's DND

In der Hoffnung auf Antwort wünsche ich Euch allen einen schönen Donnerstag,

Kirsi

Kommentare:

  1. Liebe Kirsi,
    gesehen habe ich das einmal bei Flieder.
    Es ist abr schon selten.
    Liebe Grüße zu Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. That is very interesting Kirsi. I'm not sure of the expression but maybe somebody has grafted two colors in a same tree? In German perhaps 'propfen'. As out of an apple tree you may create 'a family tree' where there are several different sorts of apples.

    Anyway, so pretty. Wishing you a sunny day. We have quite fabulous summer day today <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsi,

    das ist eigentlich nichts Außergewöhnliches und ganz leicht zu erklären. Da wurde der Baum in jungen Jahren mit einer zweiten Sorte veredelt. Bei Ziersträuchern und -bäumen findet man das, aber auch bei Obstbäumen. Da stellen sich die Gärtner auf die Leute mit kleinem Garten ein - dann hast Du einen Baum, aber zweierlei Obst.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsi,
    ich habe keine Ahnung, wie sowas passiert, müßte mal den Obstbaumexperten in Asperg fragen, aber ich kann mir vorstellen, dass irgendwann ein paar Zweige gepfropft wurden, also veredelt.

    Was auch sein könnte, ist, dass hier zwei Bäume zusammengewachsen sind, keine Ahnung.

    Aber toll sieht es aus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kisi, öfter was Neues. Gesehen habe ich sowas noch nciht - vielleicht eine Laune der Natur, oder jemand hat einen Ast veredelt...Herzliche Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsi,
    also ich habe einen Hibiskus mit weißen und blauen Blüten. Das liegt daran, dass die blauen gezüchtet sind, aber sie wurden auf einen Stock aufgesetzt, der weiße Blüten hatte - und die kommen nun auch manchmal durch. Es gibt aber auch absichtliche Züchtungen von zwei oder mehr verschiedenen Blütenfarben oder Sorten - wir haben z.B. auch einen Kirschbaum, der auf der einen Seite frühe und auf der anderen Seite späte Früchte tragen soll. Bis jetzt hat aber nur der mit den frühen Früchtzen etwas getragen ...
    Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder bei dir melde - ich war knapp zwei Wochen verreist und hab mir am Ende eine heftige Bronchitis eingehandelt. Jetzt bin ich wieder da - und die Erholung von der Kur ist inzwischen mehr oder weniger Geschichte. Aber das wird schon wieder ;-)
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/06/anl-18-die-rettung-einer-alten-bluse.html

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsi
    Im Garten meiner Eltern steht ein Apfelbaum. Bei dem wurden 2 Sorten zusätzlich "aufgepfropft". Da sie nur begrenzt Platz haben. Dass dies dann auch bei Ziersträuchern gemacht wird, liegt dann nah. Toll sieht er aus.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  8. Bei dir die Blüten, bei mir die Früchte :-) Tatsächlich schon erntereif.
    Eine tolle Entdeckung hast du gemacht, wirklich sehenswert.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  9. Wahrscheinlich ist der wunderschöne Baum in jungen Jahren veredelt worden, liebe Kirsi. Ich erinnere mich an einen ähnlichen Kirschbaum im elterlichen Garten. Aber schön sieht es aus, nicht wahr?! Ein bezauberndes Zweierlei! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt dies Farben-Doppel.
    Schaut duftig aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Interessant ... habe bis jetzt sowas nicht gesehen , aber Gehört .
    Tolle Bild
    LG czoczo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsi,

    das kenne ich von einem Apfelbaum, den mein Vater mal mit anderen Äpfeln veredelt hat. Zum Schluss wuchsen 3erlei verschiedene Äpfel auf dem Baum.
    Nein, wir in Sachsen haben heute keinen Feiertag. Aber wir Rentner haben jeden Tag einen Feiertag.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  13. Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Antworten - das finde ich ja lustig mit der Doppel- und Dreifachbelegung der Bäume!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kirsi,
    ich kann sogar noch einen drauf setzen, denn in meiner Straße gibt es einen Garten mit einem Baum, der 4 verschiedene Äpfelsorten trägt. Ich werde versuchen im Herbst, wenn alle reif sind, Fotos zu machen.
    Ich bin eher teilnahmslos vorbeigeschlendert, bis die Besitzerin mich einmal aufmerksam gemacht hat.
    Die Blütezeit habe ich verpasst, aber bei der Ernte werde ich auf der Lauer sein.

    Liebe Grüße und ein flottes Wochenende
    Elisabetta ;-)

    AntwortenLöschen
  15. ...so habe ich das auch noch nicht gesehen, zwei Farben an einem Baum...die Blüten mag ich gerne, sind ja immer mit die ersten im Frühjahr,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja toll aus, und Jutta hat es auch sogleich so toll erklärt. Muss irre sein wenn man verschiedenes Obst an einem Baum hat^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  17. Gesehen habe ich es bei einem Kirschbaum auch noch nicht liebe Kirsi. Wohl wie Irmi schreibt bei Flieder. Jutta wird wohl recht haben, anders könnte ich es mir auch nicht erklären. Sieht auf jeden Fall einfach toll aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen und Deine Meinung.
Ich bemühe mich immer zu antworten (auch wenn es mal etwas länger dauert).
Sollte ich es mal nicht schaffen, bitte nicht böse sein.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Thank you for your comment. I'm pleased about the comments.
Best wishes
Kirsi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...