Dienstag, 24. Mai 2016

Bunt ist die Welt mit Blumen









Diesmal werden Blumen bei Lotta gesammelt. Hier findet Ihr noch viel mehr!

Meine Blumencollagen sende ich am Mittwoch zu Gabriele's Streifzug, zum Natur Donnerstag von Jutta und zu Little Things Thursday.

Mit diesen "blumigen" Grüßen verabschiede ich mich bei Euch für diese Woche, wir lesen uns dann in der nächsten Woche in "alter Frische" wieder!


Eure Kirsi

Donnerstag, 19. Mai 2016

Oma

Letzte Woche am letzten richtig schönen Tag fing er an zu blühen und jedes Jahr, wenn ich an ihm vorbeigehe denke ich an meine Oma :)

weißer Flieder

verblühte Kirschblüten und weißer Flieder


Den strahlend blauen Himmel mit weißem Fliedergruß sende ich zu der Raumfee. Hier findet Ihr noch weitere Himmelsbilder!


Meine Oma liebte weißen Flieder und jedes Jahr zu ihrem Hochzeitstag schenkte mein Opa einen Strauß weißen Flieder mit roten Rosen!

Kindheitserinnerungen habe ich sehr viele an meine Oma und meinen Opa, aber diese ist ganz präsent und jedes Jahr freue ich mich an meinen Fliederbaum.
Wenn ich nun schon mal dabei bin, darf natürlich dieses Lied nicht vergessen werden (dies liebte sie fast genauso wie den Flieder) und wenn es nicht gerade im Radio gespielt wurde, hat sie es eben gesungen:

Ob das nun genau diese Aufnahme war bezweifle ich, aber das Video hat mir am besten gefallen (das Lied ist nicht ganz so meins)!

Also genießt die Zeit mit des Flieder, es duftet jetzt so herrlich wenn man an den Bäumen vorbeikommt - Frühling pur!

Verlinkt mit dem Streifzug am Mittwoch, dem Natur Donnerstag bei Jutta und Little Things Thursday!

Dufte Frühlingsgrüße sendet


Kirsi

Sonntag, 15. Mai 2016

Perfect Day, Lou Reed und Sonntagsinspiration


Meine Inspiration für meine erste Teilnahme bei Sunday Inspirations habe ich von Ines selbst bekommen und zwar durch den Post hier.

Voller Freude das noch jemand seine Leidenschaft für dieses Lied, Lou Reed und diese Art von Musik teilt, empfiehlt mein Mann allen die o. g. Platte! Natürlich nur denjenigen die diese noch nicht kennen.

Ich habe diese Platte nur durch meinen Mann kennengelernt und weiß noch, wie ich ihn fragte, was das denn nun mit Lou Reed zu tun hat. Lou Reed war mir ein Begriff, aber Velvet Underground & Nico????
Das war natürlich eine Frage für einen richtigen Lou Reed und Andy Warhol-Fan. Kurz danach, habe ich die Biographie von Warhol geschenkt bekommen (sehr interessant übrigens), dann wusste ich auch, warum Falk sich gerade eine Banane auf sein Motorrad "geAirbrushed" hat. 
Lou Reed hat die Lieder geschrieben und singt auch einige auf dieser Platte (ein oder zwei kann man gleich überspringen), Andy Warhol hat die Platte produziert, gestaltet und auch vermarktet - da er ein großer Fan dieser Musikrichtung war.
Nun endlich wusste ich wie dies alles zusammenhängt.

Mir gefallen ganz besonders die Lieder die Nico singt, sie hat wie ich finde eine ganz außergewöhnliche Stimme!

  • Sunday Morning
  • Femme Fatale
  • All Tomorrow's Parties
  • I'll be Your Mirror
Aber nun zurück zu Lou Reed und Ines Ausgangspost:

Auf der Platte "Transformer" ist selbstverständlich auch Perfect Day (und viele andere gute Lieder von ihm), was ich nicht wusste, das einer meiner Lieblingssänger diese Platte produziert hat.

Hier findet ihr meinen ganz persönlichen Nachruf auf einen, in meinen Augen, allerbesten Sänger aller Zeiten (es ist nicht Prince).

Bei Youtube findet Ihr einige Lieder von ihm mit Lou Reed. Schaut doch dort mal vorbei und lasst Euch überraschen!

Bitte Ines lass mich wissen, ob Du die Platte von Velvet Underground kennst und ob Du noch andere Lieder von Lou Reed genausogerne hörst. Ich werde es Falk auf jeden Fall berichten.

Liebe Sonntagsgrüße die ich sehr gerne zu Ines Sunday Inspiriation sende und

Frohe Pfingsten 

Kirsi

Freitag, 13. Mai 2016

Ich habe was gewonnen

und zwar ein Kochbuch bei Wallygusto!


Genau am Tag des Buches hat Karin ein kleines Gewinnspiel veranstaltet und ich wollte mal mein Glück versuchen und es hat geklappt.
Darüber freue ich mich sehr, vielen Dank Karin! Die "Vegetarische Küche" ist wirklich ein sehr schönes Kochbuch und diese beiden Rezepte sind mir sofort aufgefallen und werden demnächst nachgekocht:

Ricottapuffer

Gemüsepaella

 Meine Freude teile ich heute beim (klick auf's Bild)






und bei heute macht der himmel blau



Button

Einen schönen Freitag wünscht

Kirsi 

Donnerstag, 12. Mai 2016

Wie entspannen Blogger?



Am Vouhijärvi in Finnland dort auf dem Steg am Sommerhaus meiner Oma das ist für mich Entspannung pur.
Die Blogparade "Wie entspannen Blogger" hat mich dazu gebracht über meine Art von Entspannung nachzudenken und wie wichtig mir diese ist.

In der Woche entspanne ich bei dem Spaziergang mit unserer Hündin. Nicht jeden Tag gleich lang - wenn viel Arbeit anliegt, fällt die morgendliche Runde etwas kürzer aus.
Egal wie lang oder kurz, ich habe kein Handy dabei (und wenn nur um Fotos zu machen, weil die Kamera gerade jemand anderes braucht), höre keine Musik dabei (die hebe ich mir dann für später auf) und bin in Gedanken in der Natur und bei meiner tierischen Begleiterin.
Diese Zeit gönne ich mir dann aber mit allen meinen Sinnen und genieße! Multitasking ist nicht so meins und ich bin auch nicht davon überzeugt, das dies wirklich so gut ist wie von einigen immer wieder behauptet wird. 
Wenn ich etwas mache, mache ich diese eine Sache und danach die nächste!

Die Frage nach meinen Hobbies kann ich ziemlich schnell beantworten: 
Lesen ist eine meiner großen Leidenschaften, ich fotografiere für mein Leben gern, koche und backe gerne und probiere gerne neue Rezepte aus, arbeite im Garten, Radfahren und Spazierengehen mit und ohne Hund, ich kann einfach auch mal nur faulenzen und nichts tun (für eine kurze Zeit am Tag) und da ist dann auch noch "mein" Yoga. 
Ich liebe Yoga, ob ich aber so tiefenentspannt dabei bin wie die hier gezeigten Kollegen?


Strolch und Coco

Kater Felix

Darum heißen wohl einige Übungen aus dem Yoga nach Tieren ;-)

Wasser hat auf mich schon immer ein beruhigende, entspannende Wirkung gehabt und daher verbringen wir unsere meisten Urlaube auch am Wasser. Ich liebe den Blick über das Meer und Watt, diese Weite, diese Farben und diese Ruhe und lauschen dem Rauschen der Wellen. Wie gut das mein Mann auch so ein Wasserliebhaber ist!
Da wir leider nicht in der Nähe von einem Meer leben, haben wir von unserem letzten Nordsee Urlaub ein Video gemacht, dabei komme ich dann immer ins Träumen.


Alles weitere zu der Blogparade findet Ihr Hier!

Den Blick vom Sommerhaus über "unsere" Bucht sende ich zum Natur Donnerstag von Jutta



Liebe Grüße

Kirsi


Dienstag, 10. Mai 2016

Ich sehe rot




Ganz versteckt die einzige Tulpe in unserem kleinen Wäldchen und noch immer blüht sie.
Ob es am Schatten liegt? Keine Ahnung, meine im Garten sind schon lange verblüht.

So schön rot, das ich sie zu Jutta sende.
 
Verlinkt auch zu Gabriele
und zu Little Things Thursday

Liebe Grüße

Kirsi

Samstag, 7. Mai 2016

Womit fing es an?

Damit fing 

an!

 Und dieses Genre hat mich nicht wieder losgelassen!

Ich war 17 Jahre alt, meine Eltern Mitglieder im Bücherbund. Meine Mutter kam damals aus Hannover zurück und drückte mir das Buch in die Hand, weil man ja immer beim Bücherbund etwas abnehmen musste und sie sonst nicht wusste was sie nehmen sollte. Und ihr gefiel das Umschlagbild.

Naja ich hatte gerade nichts anderes zu lesen und fing damit an und hörte nicht mehr auf.
Diese gruseligen Schauer die ES mir bereitet hat habe ich vorher so noch nie erlebt. 
Bisher war Edgar Allan Poe der einzige Schriftsteller der mir Schauer über den Rücken liefen ließ, aber ich hatte von seinen Büchern keine schlechten Träume!

Alpträume habe ich erst bei S. King bekommen - Pennywise war überall und doch konnte ich nicht aufhören ES zu lesen. 

Danach kamen noch ganz viele King-Romane. 
Friedhof der Kuscheltiere, Carrie, Shining, Sie, Cujo, The Stand, Wahn, In einer kleinen Stadt, seine Kurzgeschichten und und und.
Womit ich allerdings nie etwas anfangen konnte waren sein Zyklus Der dunkle Turm um den Revolvermann Roland. Nach dem 3. Band "Tot" bin ich ausgestiegen und mich hat es auch nie interessiert wie diese Geschichte nun zu Ende gegangen ist.

Und dann habe ich eine ganze Zeit gar nichts mehr von Stephen King gelesen. Ich hatte ihn mir glaube ich "überlesen", alles kam mir so gleich vor und naja irgendwann will man ja auch mal was anderes lesen.

2013 kam der Nachfolger von Shining heraus 


und ich fand das voll blöd! 
Shining ist eins meiner Favoriten und nun ist Danny erwachsen geworden - wer wollte das denn wissen?
Unsere Mädchen schenkten mir das Buch zu Weihnachten, weil sie meinten ich sollte ihm (King oder dem Roman?) eine Chance geben. Das habe ich auch gemacht und der Zauber war wieder da! Ohne Alpträume und auch nicht mehr mit gruseligen Schauern, aber er hat es geschafft mich wieder zu packen.

2013 kam allerdings auch ein Buch raus, welches ich hier unbedingt noch empfehlen möchte und was keinem Horror-Liebhaber entgehen sollte:


Auf der Rückseite die Meinung von USA Today:
Vergessen Sie Vampire und Zombies. Chase Novak stellt die dunklen Helden vor: Mom und Dad. Das ist bester Horror!

Hier noch eine Kurzfassung:
Alex und Leslie Twisden sind zu allem bereit, um ein Kind zu bekommen. Als sie von den Erfolgen eines obskuren Arztes in Ljubjlana hören, fahren sie hin - und kurz darauf wird Leslie wirklich schwanger. Aber ihr Körper verändert sich schneller als erwartet, und auch Alex spürt die Folgen der seltsamen Injektionen

"Erschreckend und bitterböse - ein Alptraum"
Das sagt sogar Stephen King

Und ja ich stimme ihm voll zu. 
Dieser Roman ist anders - ganz anders, unbeschreiblich schaurig, böse und echt makaber.

Es geht nicht um Mißhandlung oder ähnliches. 
Solche Bücher (gerade wenn Kinder mitspielen) lese ich nicht. Dieses Buch entwickelt sich in eine ganz andere Richtung.
Selbst meine Freundin (überhaupt nicht für das Horrorgenre zu begeistern) hat das Buch gelesen und war total hin und weg!

Diese Buchvorstellungen schicke ich Nicole für ihre

 

Und welches Thema lest Ihr am liebsten? Wie haltet Ihr das mit Büchern oder doch lieber mehr die e-books?
Ich bevorzuge Bücher, ich habe einfach gerne "richtig" etwas in der Hand, blättere die Seiten um und kann das ganze Buch fühlen. 

Liebe Grüße und macht es gut und lasst mich wissen, für welches Buch oder Genre Ihr Euch begeistern könnt!

Kirsi 

Mittwoch, 4. Mai 2016

Heimlichkeiten

Verschleiert wird dies Foto nur von dem Grün des Baumes

Bezüglich des wichtigen Themas TTIP wären wir doch aber für mehr Durchblick

 Und was Greenpeace jetzt zum Teil enthüllt hat ist wirklich ein Grund nochmal ganz genau darüber nachzudenken.

Nur ein Beispiel:
Wir dürfen mehr Autos nach Amerika liefern, dafür senken wir unsere Grenzen für mehr Gifte in der Landwirtschaft und in der Kosmetik?

Hier auf der Seite von Greenpeace detaillierte Informationen über #TTIPLEAKS

Hier gibt es die Möglichkeit eine Protestmail an unsere Bundeskanzlerin zu schreiben (ebenfalls über Greenpeace)

Über Campact gibt es hier die Möglichkeit sich zu informieren 

Und dann möchte ich noch einen Amerikaner vorstellen, der auf der Twitterseite von Greenpeace uns Europäer eindringlich rät auf Transparenz zu achten, selber gegen TTIP ist und eine gewaltige Schlagkraft mitbringt:

Quelle: Pixabay

 HULK, mit bürgerlichem Namen Mark Ruffalo

Da bei Twitter alles ziemlich schnell nach "unten" rutscht, weiß ich nicht ob der Tweet noch gefunden werden kann. Er ist vom 02.Mai, falls Ihr ihn hier nicht mehr so schnell findet.

Und weil ich mich freue so schlagkräftige Unterstützung zu erhalten und ich noch nie etwas über einen Superhelden mit einbinden konnte, sende ich diesen Post am Freitag zum 

Dienstag, 3. Mai 2016

Wie heißt die Hauptstadt von Kroatien?

Zagreb

Auf der Rückfahrt von unserem Urlaub auf Brac haben wir in Zagreb  noch einen tollen Tag verbracht.
Zagreb's Wahrzeichen ist die Kathedrale auch Stephansdom genannt und ist das höchste Kirchengebäude in Kroatien.



Erdbeben

1880 bei einem Erdbeben erlitten das Hauptschiff und die Glockentürme irreparable Schäden, ein großer Teil stürzte in sich zusammen.
Sie wurde dann in neugotischer Form wieder aufgebaut. 

Unter der Luftverschmutzung, den Witterungseinflüssen und durch die Vernachlässung in der kommunistischen Zeit litt der Dom die nächsten Jahrzehnte wieder sehr stark.
2011 (im Jahr unseres Besuches) waren die Renovierungsarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen.
Einen der verwitterten Glockentürme kann man sich heute noch ansehen:






 Die Glockentürme sende ich nach Teneriffa zu Nova 












Ein besonders schönes Fenster (eines der Fenster nach dem 1. Wiederaufbau) 




sende ich zu Heidi's
Das Foto ist ein wenig dunkel, da ohne Blitz, aber die Sonne schien gerade so schön durch die Fenster und da hat mein Mann es mal "ohne" versucht! 

Als bekennender Old-Shatterhand und Winnetou-Fan (herrliche Kindheitserinnerungen ;-) bestand ich auf einen Abstecher zu den Krka Wasserfällen.
Warum dieser zu den schönsten Nationalparks der Welt zählt wissen wir jetzt. Diese wechselnden Landschaften einfach grandios. Aber darüber schreibe ich extra.
Auf jeden Fall lohnt sich der Park auch für Nicht-Winnetou Fans. Meine Familie hat es nicht bereut!

Liebe Grüße

Kirsi 

Nachtrag


Die Aktion "marode Schönheiten" wurde von Jutta (Kreativ im Rentendasein) in's Leben gerufen und wird nun bei Cubusregio weitergeführt.
Die alten verwitterten Türme sende ich nun hierhin! 

Montag, 2. Mai 2016

Bunt ist die Welt im Straßenverkehr

in Hannover manchmal nur ein bißchen






Ja so leer war die Hochbrücke an Hannover's Raschplatz am 23.04.2016, aber nicht weil alle Hannoveraner Frust geschoben haben wegen dem Abstieg in die 2. Liga sondern wegen der Demo (hier und hier schon einmal berichtet). 
Wir konnten nicht wiederstehen und da die Polizei nur an dem Ende aufgepasst hat, sind wir eben über das andere hochgegangen!
Und da Lotta dieses mal den Straßenverkehr als Thema hat, sende ich dies gerne zu Ihr:


Logo Bunt ist die Welt 

Eure Kirsi
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...